Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

22.04.2019 – 13:36

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Hausfriedensbruch auf dem Campus

Mainz-Oberstadt (ots)

Am Ostersonntag, gegen 20.15 Uhr informierte der Sicherheitsdienst der Johannes-Gutenberg-Universität die Polizei über Jugendliche, die sich widerrechtlich in einem ehemaligen Studentenwohnheim im Wittichweg aufhalten würden. Die Polizei durchsuchte das unbewohnte, entkernte und mit einem Bauzaun gesicherte Gebäude. In einer der oberen Etagen trafen die Polizisten auf fünf junge Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren. Die jungen Männer gaben an, nichts angestellt zu haben. Sie hätten lediglich die Aussicht genossen. Die Jugendlichen wurden von der Polizei zur Dienststelle verbracht, von wo ihre Erziehungsberechtigten informiert wurden. Die fünf erwarten jetzt Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruchs.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz