Das könnte Sie auch interessieren:

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

21.03.2019 – 08:52

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Gonsenheim - Versuchter Betrug durch gefälschte Telefonrechnung

Mainz (ots)

Am gestrigen Mittwoch, 18.03.2019, findet ein 79- bzw. 90-jähriges Ehepaar zwei Telefonrechnungen einer ihnen unbekannten Firma im Briefkasten. Die beiden Rechnungen sind in einem Umschlag verpackt. Dieser weist zwar eine Briefmarke auf, welche jedoch nicht abgestempelt ist.

Beide Rechnungen erhalten eine Aufforderung für je 90 Euro für einen "Service für Erwachsene", welchen die Geschädigten nicht in Anspruch genommen haben. Zudem ist in der Rechnung die Telefonnummer der Geschädigten, von welcher die Anrufe angeblich getätigt wurden, angegeben.

Das Ehepaar kommt der Aufforderung nicht nach und meldet den Vorfall der Polizei.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz