Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

28.12.2018 – 08:48

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Hechtsheim - Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Mainz (ots)

Am 2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.2018, versuchen zwischen 17:30 Uhr und 23:00 Uhr bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Schinnengraben einzubrechen. Während der Abwesenheit der Bewohner betreten die Täter den Garten und versuchen die Terrassentür mehrfach aufzuhebeln. Hierfür heben sie sogar den geschlossenen Rollladen an.

Ein Eindringen in das Objekt gelingt den Tätern glücklicherweise nicht. Es entsteht jedoch ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz