Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

27.12.2018 – 09:57

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mehrere Einbrüche in Mainz

Mainz (ots)

In den vergangenen Tagen ist es zu mehreren Einbrüchen in Mainz gekommen.

Freitag, 21.12.2018, 16:30 Uhr bis 18:15 Uhr

Am Freitagnachmittag hebelt ein unbekannter Täter die Terrassentür eines Hauses in Mainz-Ebersheim auf und gelangt so in das Innere des Hauses. Er durchwühlt das Schlafzimmer und entwendet Schmuck und Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Samstag, 22.12.2018, 17:00 Uhr bis 20:15 Uhr

Am Samstagabend ist es zu einem Einbruchsdiebstahl in der Mainzer Oberstadt gekommen. Der unbekannte Täter gelangt vermutlich in das Mehrfamilienwohnhaus indem er ein Fenster aufhebelt. Er durchwühlt das Schlafzimmer und entwendet Schmuck. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Samstag, 22.12.2018, 01:45 Uhr bis 14:00 Uhr

Am Samstagmorgen ist es in der Weisenauer Straße zum Diebstahl von diversen Geräten aus einem Festzelt gekommen. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Montag, 24.12.2018, 00:00 Uhr bis 07:30 Uhr

Am frühen Heiligabend ist es in Mainz-Finthen zu einem Einbruchsdiebstahl in einem Reihenhaus gekommen während der Bewohner schläft. Der unbekannte Täter hebelt die Terrassentür auf und durchsucht alle Räume des Hauses. Der 52-jährige Hausbesitzer befindet sich während des Einbruchs im Schlafzimmer und schläft. Zwischen 03:30 und 04:30 Uhr nimmt er zwar ein Geräusch wahr, schreibt dieses jedoch dem Wind zu. Der unbekannte Täter entwendet Wertgegenstände und Bargeld. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Montag, 24.12.2018, 15:30 Uhr bis Mittwoch, 26.12.2018, 18:10 Uhr

Zwischen Montag und Mittwoch gelangen unbekannte Täter über ein Fenster in eine Wohnung in Budenheim. Nach derzeitigem Stand wird nichts entwendet. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Mittwoch, 26.12.2018, 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Am Gonsenheimer Spieß ist es am Mittwochabend ebenfalls zu einem Einbruchsdiebstahl gekommen. Der unbekannte Täter klettert auf die Terrassenüberdachung und wirft einen Ziegelstein in die Scheibe des Wohnzimmerfensters. Durch das Loch gelangt er in das Haus und durchsucht mehrere Räume. Nach derzeitigem Ermittlungsstand entwendet er ein Kleidungsstück.

Wer sachdienliche Hinweise zu einem der genannten Fälle geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung