Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

24.06.2018 – 12:27

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180624 - 589 Frankfurt-Praunheim: Aufmerksame Nachbarn stellen Fahrraddiebe

Frankfurt (ots)

(em) In der Nacht von Freitag (22.06.2018) auf Samstag (23.06.2018) versuchten zwei Männer in der Kolbenbergstraße mehrere Fahrräder zu entwenden. Dank zweier aufmerksamer und couragierter Anwohner erfolgte durch die Polizei die vorläufige Festnahme der beiden Tatverdächtigen.

Gegen 03.20 Uhr vernahm ein 33-jähriger Anwohner Geräusche aus dem Hinterhof. Als er dort nachsah, konnte er zwei Männer dabei beobachten, wie sie sich an verschiedenen Fahrrädern zu schaffen machten. Der 33-Jährige sprach die beiden Täter an, woraufhin sie die Flucht ergriffen. Er sowie ein weiterer Anwohner nahmen unmittelbar die Verfolgung auf und konnten die beiden mutmaßlichen Täter in einer Sackgasse stellen. Die alarmierte Polizei nahm die beiden Jugendlichen, 16 und 17 Jahre alt, schließlich vorläufig fest.

Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die zwei Tatverdächtigen wieder entlassen. Dank des mutigen Verhaltens des 29- und 33-jährigen Anwohners, konnte der Diebstahl von mehreren Fahrrädern verhindert und zwei bereits entwendete Zweiräder sichergestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main