Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

24.11.2018 – 11:10

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Straßenverkehrsgefährdung

Lörzweiler (ots)

Bereits am Freitag, den 16.11.2018 gg. 15:15 Uhr kam es auf der K34 zwischen Nackenheim und Lörzweiler zu einem Verkehrsdelikt. Eine 48-jährige Fahrerin aus Lörzweiler fuhr von Nackenheim kommend in Richtung Lörzweiler. Kurz vor Ortseingang kam ihr eine Fahrzeugkolonne von zwei Traktoren und ein bis zwei Pkw entgegen. Diese Kolonne wird laut der Geschädigten von einer großen dunklen, eventuell schwarzen Limousine überholt und muss aufgrund der entgegenkommenden Geschädigten zwischen zwei der Fahrzeige einscheren. Die Geschädigte muss aufgrund des Überholmanövers so stark abbremsen, dass das ABS ihres roten VW Caddys greift. Die Geschädigte meldete den Vorfall erst nachdem sie in der Presse von einem ähnliche Fall gelesen hat. Insbesondere die Fahrer aus der Kolonne bittet die Polizei um Hinweise, um den Sachverhalt aufklären zu können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oppenheim

Telefon: 06133 / 9330
E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung