Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Altstadt, Farbschmierereien an Hauswand, Täter festgenommen

Mainz (ots) - Freitag, 10. August 2018, 01:40 Uhr

Eine aufmerksame 29-jährige kann am frühen Freitagmorgen beobachten, wie ein junger Mann eine Hauswand in der Bahnhofstraße bemalt. Dies teilt sie sofort der Polizei Mainz über den Polizeinotruf mit und kann den vermeintlichen Täter auch sehr gut beschreiben. Wenige Minuten später können Einsatzkräfte der Polizei eine ca. 20-köpfige Personengruppe am Hauptbahnhof feststellen. In dieser Gruppe auch der eindeutig erkennbare Täter. Da er keinerlei Reaktion auf die Ansprache der Polizei zeigt, muss er festgehalten und zu Boden gebracht werden. In einer ersten Befragung zu der Sachbeschädigung an der Hauswand zeigt er sich völlig unwissend, kann aber nicht verhindern, dass die Einsatzkräfte identische Farbreste an ihm feststellen können. Nach der Feststellung und Überprüfung seiner Personalien und der Erteilung eines Platzverweises für den Bereich der Mainzer Innenstadt wird der Beschuldigte aus der Maßnahme entlassen. Er muss mit einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: