Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Betrugsversuch bei Rentnerin

Mainz (ots) - Donnerstag, 12.07.2018, 12:25 Uhr

Um die Mittagszeit ruft eine Person bei der 69-Jährigen in der Altkönigstraße an und gibt sich in englischer Sprache als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus. Da die 69-Jährige die Masche aus den Medien kennt, sagt sie geschickter Weise zum Anrufer in ebenfalls englischer Sprache, dass sie wisse, dass es sich um einen Betrugsversuch handele und nun Anzeigen erstatten werde. Daraufhin beendete der Anrufer das Gespräch abrupt. Zu einer Vermögensverfügung lässt es die taffe Rentnerin erst gar nicht kommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: