Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Poser kontrolliert

Mainz (ots) - Donnerstag, 03.08.2017, 22:01 Uhr:

An der Rotlicht zeigenden Ampel an der Ecke Wallstraße / Mombacher Straße konnte eine Streife des Neustadtreviers zwei getunte PKW feststellen, deren Fahrer sich durch die geöffneten Seitenscheiben unterhielten. Sie ließen abwechselnd die Motoren aufheulen. Daraufhin wendete die Streife, um eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Währenddessen sprang die Ampel jedoch auf Grün um und die beiden Poser fuhren mit quietschenden Reifen los. Trotz einer Verfolgung mit Vollgas und unter Nutzung von Blaulicht und Martinshorn, gelang es der Streife erst am Mombacher Kreisel, eines der Fahrzeuge zu kontrollieren. Den 26-jährigen Fahrer aus Wiesbaden erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Darüber hinaus wurde eine Mitteilung an die Führerscheinstelle gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: