Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Handy und Portemonnaie entwendet - Zeugen gesucht

Mainz (ots) - Schillerplatz, 22.07.2017, 01:00 Uhr: Ein Mann (42 Jahre) zeigte bei der Bundespolizei an, er sei am Samstagmorgen gegen 01:00 Uhr von drei bis fünf jungen Männern ausgeraubt worden. Die jungen Männer hätten ihn in der Innenstadt (an einem Brunnen?) umzingelt, an ihm gezehrt und ihm dann das Portemonnaie und das Handy entwendet. Der Geschädigte suchte sich dann ein ruhiges Örtchen und schlief einige Stunden unter Bäumen, bevor er zur Polizei ging. Hinweise an die Kripo in Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: