Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Zeuge meldete grölende junge Männer

Mainz (ots) - Rheintalstraße, 22.07.2017, 23:15 Uhr: Eine Zeugin meldete mehrere Personen, die grölend durch die Oppenheimer Straße laufen würden und dabei gegen Straßenschilder treten und auf Autodächer schlagen würden. In der Rheintalstraße konnten zwei augenscheinlich alkoholisierte und laut grölende Männer und einer Personenkontrolle unterzogen werden. Sie waren mit der Maßnahme nicht einverstanden und gaben zunächst ihre Personalien nur teilweise an. Da die beiden Personen immer lauter und aufdringlicher wurden, wurde nach vorheriger Ankündigung die Bodycam eingeschaltet. Im weiteren Verlauf der Personenkontrolle wurden die eingesetzten Beamten durch beide Personen mehrfach beleidigt. Schließlich konnten die Personalien der beiden Männer (26 und 28 Jahre) festgestellt und verifiziert werden. Einem erteilten Platzverweis für den Bereich Rheintalstraße/Oppenheimer Straße kamen sie schließlich nach. Schäden an Straßenschildern oder Fahrzeugen konnten auch nach Rücksprache mit dem Mitteiler nicht festgestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: