Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Person nach Streit verletzt ins Krankenhaus

Mainz (ots) - Nieder-Olm - Pariser Straße, 18.06.2016 - 23:00 Uhr Ein Streit zwischen zwei Personen in einem Imbiss in der Pariser Straße in Nieder-Olm endete am späten Samstagabend mit einer Behandlung in der Universitätsklinik in Mainz. Nach dem Konsum diverser alkoholischer Getränke gerieten eine 21-jährige Frau und 34-jähriger Mann aneinander. Die 21-Jährige warf im weiteren Verlauf ihrem Streitpartner ein Bierglas ins Gesicht. Der Mann wehrte sich gegen den Angriff mit einem Billardqueue. Die Polizei konnte den Streit vor Ort schlichten. Der 34-Jährige wurde mit Schnittverletzungen im Gesicht ins Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: