FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Verkehrsdirektion Mainz

POL-VDMZ: Vernünftige Autofahrer

A61/A63 Rheinhessen (ots) - Sehr umsichtig reagierten die Autofahrer heute Morgen auf den Autobahnen in Rheinhessen auf die besonderen Wetterverhältnisse. Nur wenige passten ihre Geschwindigkeit nicht an die Glätte an, stellte eine extra eingesetzte Zivilstreife der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim fest. Trotz zum Teil geschlossener Schneedecke ereigneten sich dann auch nur zwei witterungsbedingte Unfälle. Ein 67-Jähriger aus Stadecken-Elsheim verlor auf der A63 bei Erbes-Büdesheim die Kontrolle über seinen Pkw und bei Gundersheim schleuderte ein 39-Jähriger aus Ginsheim-Gustavsburg in die Leitplanken. Beide Fahrer blieben unverletzt. Auch den Lkw-Fahrern spricht die Polizei ein Lob aus. Nur einer hatte seinen Sattelzug nicht von der Schneelast befreit und musste im Rahmen einer entsprechenden Großkontrolle auf einem Rastplatz sein Fahrzeugdach abfegen. Von Lkw-Dächern herabfallende Eisplatten führen immer wieder zu schlimmsten Unfällen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim
Telefon: 06701-919200
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verkehrsdirektion Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: