Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach

17.04.2019 – 18:02

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Auffinden von Glasampullen mit unklarem Inhalt

55543 Bad Kreuznach, Europaplatz (ots)

Am Mittwoch, den 17.04.2019, um 13.30 Uhr, wurde der Polizei Bad Kreuznach von der Bundespolizei mitgeteilt, dass auf einer Baustelle am Bahnhof bei Baggerarbeiten Ampullen freigelegt wurden, deren Inhalt unklar sei. Aufgrund der abgedruckten Bezeichnungen konnte zumindest nicht ausgeschlossen werden, dass die Substanzen ein gefährliches, chemisches Gemisch enthalten. Die Arbeiten mussten daher eingestellt und die Baustelle geräumt werden. Da die Röhrchen unversehrt waren, bestand für die angrenzende Bevölkerung und den öffentlichen Nahverkehr keine Gefahr. Die Behältnisse wurden durch den Kampfmittelräumdienst und die Freiwillige Feuerwehr begutachtet. Die Experten stellten aber schnell fest, dass es sich um völlig unbedenkliche Testmittel handelte. Der Inhalt dient dazu die vermuteten gefährlichen Mittel zu identifizieren. Die Bauarbeiten konnten umgehend wieder aufgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach