Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Verdacht des illegalen Autorennens: Polizei sucht Zeugen - Hilden - 1902109

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (16. Februar 2019) hat laut eigenen Angaben ein 33 Jahre alter ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

12.07.2018 – 09:21

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Wildunfälle im Dienstgebiet

Kirn/Dienstgebiet (ots)

In der Zeit vom 11. auf 12.07.2018 wurden im Dienstgebiet der PI Kirn 3 Wildunälle registriert. So kam es auf der K5 zwischen Hennweiler und Bruschied, auf der L375 zwischen Bärweiler und Hundsbach zu Zusammenstößen mit jeweils einem Reh sowie auf der B41 (Umgehung Kirn) zu einem Zusammenstoß mit einem Frischling. Es entstanden jeweilig Sachschäden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752/1560
pikirn@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung