Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Fluchtversuch vor Polizei gescheitert

55545 Bad Kreuznach, Metzgergasse (ots) - Am Samstag, den 23.06.2018, gegen 00.40 Uhr, wurde eine vierköpfige Gruppe junger Männer in der historischen Neustadt einer Personenkontrolle unterzogen. Beim Erblicken der Streife versuchte ein 22-Jähriger sofort zu flüchten. Er wurde jedoch nach wenigen Metern eingeholt und konnte widerstandslos gefesselt werden. Im Rahmen seiner weiteren Durchsuchung klärten sich die Gründe für den Fluchtversuch schnell auf, er stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss und führte noch eine kleinere Menge an Betäubungsmittel in seiner Hosentasche mit. Den einschlägig bekannten Mann erwartet ein Strafverfahren. Die drei anderen Männern im Alter von 18 bis 21 Jahren hatten keine verbotenen Substanzen dabei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-100
pibadkreuznach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: