Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Worms

20.11.2019 – 20:17

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Verkehrsunfall an unbeschrankten Bahnübergang in Schimsheim

Wörrstadt (ots)

Der 33-jährige aus dem Kreis Groß-Gerau befuhr gg. 12:30 Uhr mit seinem Opel die K 16 (Rommersheimer Straße) von Schimsheim in Richtung Rommersheim. Auf dem unbeschrankten Bahnübergang stieß der PKW mit dem vorderen Triebwagen der DB, welcher die Bahnstrecke von Armsheim in Richtung Wallertheim befuhr, zusammen und beschädigte diesen auf der linken Seite. Der Opel wurde im Frontbereich total beschädigt. Der Triebwagen konnte ca. 100 m nach dem Bahnübergang anhalten. Bei dem Unfall wurden weder der Opelfahrer noch das Bahnpersonal bzw. die Insassen des Zuges verletzt. Der 33-jährige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Kreisstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme für ca. 3 Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wörrstadt

Telefon: 06732 / 911 - 0
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms