Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

31.10.2018 – 14:47

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Falsche Polizeibeamte

Wörrstadt (ots)

Im Laufe des Dienstags, 30.10.2018, gingen bei der Polizeiwache Wörrstadt 17 Mitteilungen über falsche Polizeibeamte ein. In diesen Fällen hatte sich telefonisch ein Herr Kaiser von der Polizei gemeldet. Nach Schilderung von Einbrüchen in der Nähe wurde erklärt, dass der Angerufene das nächste Opfer sein könnte. Aus diesem Grund wurde der Angerufene gefragt, ob er Bargeld oder Wertsachen im Hause habe oder er ein bestimmtes Versteck für Wertsachen benutze. Die in Wörrstadt und Saulheim angerufenen Bürger verhielten sich richtig und machten keine Angaben gegenüber dem Anrufer Kaiser und verständigten die richtige Polizei.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM MAINZ
Polizeiinspektion Alzey
Tel.: 06731/911-256
pialzey@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Worms
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung