Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Trier

12.02.2019 – 14:05

Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Nach 42 Dienstjahren in den Ruhestand

POL-PPTR: Nach 42 Dienstjahren in den Ruhestand
  • Bild-Infos
  • Download

Trier/Idar-Oberstein. (ots)

Polizeihauptkommissar Jürgen Gehres von der Polizeiinspektion Idar-Oberstein ist nach 42 Dienstjahren in den Ruhestand versetzt worden. Seine Laufbahne im öffentlichen Dienst begann Gehres am 3. Januar 1977 beim damaligen Bundesgrenzschutz. Am 1. August 1984 erfolgte seine Versetzung zur Landespolizei Rheinland-Pfalz. Nach Verwendungen als Streifenbeamter in Ludwigshafen und Bad Kreuznach wurde der Beamte am 1. Mai 2005 zur Polizei Idar-Oberstein versetzt. Dieser Dienststelle hielt Polizeihauptkommissar Gehres bis zu seiner Ruhestandsversetzung die Treue. Zuletzt war er hier als Dienstgruppenleiter eingesetzt. Polizeipräsident Rudolf Berg verabschiedete den Beamten im Rahmen einer Feierstunde im Polizeipräsidium Trier in den Ruhestand und bedankte sich für die geleistete Arbeit. Diesem Dank schlossen sich Vorgesetzte und Personalvertreter an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell