Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Trier

18.01.2019 – 12:44

Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Täterfestnahme nach Einbruch

Trier (ots)

Zwei 15 und 29 Jahre alten Männer wurden bei einem Einbruch in die Kleingartenanlage im Tempelbezirk auf frischer Tat festgenommen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei, brach das Brüderpaar am Donnerstagnacht, 17. Januar, gegen 21 Uhr, in das dortige Vereinsheim ein. Durch den Schein einer Taschenlampe bemerkte ein aufmerksamer Zeuge den Einbruch und alarmierte die Polizei. Beamte der Polizeiinspektion Trier nahmen die beiden Geschwister, 29 und 15 Jahre alt, noch am Tatort fest. Bei dem Einbruch entstand Sachschaden. Der 29-jährige Trierer wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Haftrichter beim Amtsgericht vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Sein 15-jähriger Bruder wurde aus dem Gewahrsam nach Hause entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell