Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

16.10.2018 – 07:39

Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Personen

Prüm (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag, 15. Oktober, gegen 14.50 Uhr auf der B 51, Nahe Prüm.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein aus Richtung BAB 60/Prüm kommender Pkw die B 51 in Fahrtrichtung Köln, als er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet, mit einem entgegen kommenden Pkw seitlich kollidierte und anschließend frontal mit einem nachfolgenden Motorradfahrer kollidierte. Der Beifahrer des Pkw sowie der Motorradfahrer verstarben noch an der Unfallstelle, eine weitere Person wurde schwer-, zwei weitere Personen wurden leichtverletzt.

Im Einsatz waren neben der Polizei Prüm, das DRK Prüm, Feuerwehr und Straßenmeisterei Prüm mit mehreren Einsatz-Teams. Die B 51 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Trier
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung