Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Trier
Keine Meldung von Polizeidirektion Trier mehr verpassen.

28.01.2020 – 11:55

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Verkehrsunfall "Pellinger" mit schwerverletzter Autofahrerin

Trier (ots)

Am heutigen Dienstag kam es gegen 09:00 Uhr auf der B 268/"Pellinger" zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine 40-jährige PKW-Fahrerin aus der Stadt Konz schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen der zuständigen Polizeiinspektion Trier befuhr die Unfallfahrerin die B 268 in FR Trier, als sie unmittelbar hinter der Abzweigung Niedermennig, in einer Rechtskurve, bei widrigen Witterungsbedingungen, die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abkam. Der PKW überschlug sich in Folge mehrfach und kam schließlich, in einem angrenzenden Feld, auf dem Dach liegend, zum Stillstand. Die Fahrerin wurde schwerverletzt in ein Trierer Krankenhaus verbracht.

Während der Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen wurde der Verkehr durch die FFW Niedermennig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Im Einsatz waren, neben einem Streifenteam der PI Trier, ein RTW, ein Notarzt sowie die FFW Niedermennig.

Rückfragen bitte an:

Ansprechpartner:Fuhrmann, PK

Polizeipräsidium Trier
Polizeiinspektion Trier
Südallee 3
54290 Trier
Telefon: 0651/9779-3200
Email: pitrier.wache@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Trier
Weitere Meldungen aus Trier