Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

14.08.2019 – 11:29

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Verkehrsunfallflucht mit verletztem Jugendlichen

Ludwigshafen (ots)

Am 13.08.2019, gegen 17.20 Uhr, joggte eine Gruppe von jugendlichen Hockeyspielern auf dem Feldweg zwischen Strandbad und Studernheim. Hierbei wurde ein 14-jähriger Junge aus Großniedesheim von seinem gleichaltrigen Mannschaftskameraden im Spaß geschubst und fiel hierbei zu Boden. In diesem Augenblick kam von hinten eine bisher unbekannte Pedelec Fahrerin angefahren und fuhr dem gestürzten Jungen über den Fuß, der dabei eine leichte Fußverletzung erlitt. Die Pedelec-Fahrerin stürzte ebenfalls und erlitt hierbei nach Angaben von Zeugen eine Verletzung am rechten Arm. Nachdem sich die Pedelec-Fahrerin wieder aufgerichtet hatte, gab sie an, dass sie 75 Jahre alt sei und nach Oggersheim fahre. Dann stieg sie auf ihr Pedelec und fuhr weiter. Sie hatte eine normale Statur und dunkle, glatte Haare. Bekleidet war sie mit einer schwarzen Jacke. Ihr Pedelec war schwarz. Die Polizei sucht nun nach der Pedelec Fahrerin bzw. nach Zeugen, die Angaben zur Identität der bislang noch unbekannten Pedelec Fahrerin machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-1100 oder per E-Mail an pifrankenthal@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz)
Stefan Heißler
Telefon: 06233 313-3202 (oder -0)
E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz