Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

25.05.2019 – 02:18

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Anzeigenerstattung mit Folgen

Ludwigshafen - Oppau (ots)

In den späten Abendstunden des 24.05.2019 erschien ein 32jähriger aus dem Kreis Schwäbisch Hall auf der Polizeiinspektion in Oppau um eine Anzeige zu erstatten. Er hatte seine Freundin in Ludwigshafen besucht, um mit dieser das Wochenende zu verbringen. Es kam zu einem Streit, welcher darin mündete, dass die Freundin das Mobiltelefon des 32jährigen beschädigte. Dieser setzte sich in seinen Pkw um dies polizeilich aufnehmen zu lassen. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme konnten bei ihm drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt werden. Dies konnte in der Folge verifiziert werden. Gegen den 32jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz