Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

16.03.2019 – 21:51

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Geschädigter und Zeugen gesucht

Ludwigshafen - Oppau (ots)

Am Samstag, den 16.03.2019 gegen 15:30 Uhr kam es in Ludwigshafen-Oppau, in der Edigheimer Straße in einem Einkaufs-Markt zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei ein männlicher Täter mit einer Eisenkette auf einen anderen Kunden einschlug. Der Täter konnte durch die eintreffenden Polizeibeamten noch vor Ort festgenommen werden. Ihm wurde auf Grund seiner Alkoholisierung auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Geschädigte verließ jedoch noch vor dem Eintreffen der Beamten, offenbar aus Furcht vor dem Täter, den Markt. Sowohl der Geschädigte, als auch Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 in Oppau unter der Telefonnummer 0621/963-2222 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz