Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

04.03.2019 – 12:01

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Ludwigshafen (ots)

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag, 01.03.2019, um 15.41 Uhr, an der Kreuzung Bruchwiesenstraße / Bayreuther Straße ereignete. An dem besagten Nachmittag befuhr eine 61-jährige Mercedes-Fahrerin die Bayreuther Straße in Richtung Bruchwiesenstraße. An der Kreuzung musste sie wegen Rotlicht der Ampel anhalten. Als die Ampel auf grün schaltete fuhr die Frau los, sie wollte die Kreuzung geradeaus überfahren. Gleichzeitig befuhr aber auch ein 27-Jähriger mit seinem Fiat Panda die Kreuzung. Der Mann kam von rechts aus Richtung Stadtmitte und stieß auf der Kreuzung mit dem Wagen der Frau zusammen. Da der Mann behauptet, er sei bei Gelblicht in die Kreuzung eingefahren, sucht die Polizei Zeugen, die zur Ampelschaltung Angaben machen können.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621/963- 2122 oder per Email piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1030
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz