Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

08.02.2019 – 09:25

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: 1. Nachtragsmeldung: Brand mit mehreren Toten in einem Anwesen

Lambrecht (ots)

Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz

Ursprungsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4187479

Die Ermittlungen zum Brand in Lambrecht dauern weiter an. Bisher konnten die fünf Toten nicht zweifelsfrei identifiziert werden. Eine Obduktion wurde angeordnet. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass der Brand in der Küche ausgebrochen ist. Konkrete Hinweise auf ein Einwirken Dritter liegen nicht vor. Die genaue Ursache soll ein Brandsachverständiger klären. Ein Gutachten wurde von der Staatsanwaltschaft Frankenthal in Auftrag gegeben.

Mit den Ergebnissen der Untersuchungen wird frühestens nächste Woche gerechnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Michel
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz