Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

28.12.2018 – 10:15

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Einsatzplanung Silvester 2018 im Bereich des Polizeipräsidiums Rheinpfalz

Ludwigshafen (ots)

Dem Polizeipräsidium Rheinpfalz ist die Sicherheit an Silvester, wie in den Jahren zuvor, ein wichtiges Anliegen.

Grundlage der Einsatzplanungen sind die Erkenntnisse der vergangenen Silvesternächte und die aktuelle Sicherheitslage. Diese hat sich in Deutschland gegenwärtig nicht verändert, wird jedoch auch vor dem Hintergrund der Silvesterfeierlichkeiten immer wieder geprüft.

Wir stehen in engem Kontakt mit den anderen Sicherheitsbehörden wie den Ordnungsbehörden, der Bundespolizei und den Polizeien der benachbarten Länder, um gegebenenfalls erforderliche Sicherheitsmaßnahmen abzustimmen.

Die Polizei wird an Silvester verstärkte Präsenz an den Orten zeigen, an denen traditionell viele Feiernde zusammenkommen. Im Präsidialbereich sind das insbesondere die Städte Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal, Landau und Neustadt.

Die Anzahl der Einsatzkräfte im Präsidialbereich ist ähnlich hoch wie in den Vorjahren. Unsere eigenen Kräfte werden zudem durch Kolleginnen und Kollegen der Bereitschaftspolizei verstärkt.

Das Polizeipräsidium Rheinpfalz wird alles Notwendige tun, damit die Bürgerinnen und Bürger sicher sind und sich auch sicher fühlen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Thorsten Mischler
Telefon: 0621-963-1030
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz