Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

28.12.2018 – 09:11

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: 10 Euro geraubt

Ludwigshafen (ots)

Ein 16-Jähriger ergaunerte sich am Donnerstag (27.12.2018) 10 Euro von einem 14-Jährigen. Der 14-Jährige befand sich gegen 20.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants in der Bruchwiesenstraße, als er von dem 16-Jährigen angesprochen wurde. Der Jugendliche drohte dem Jüngeren und gab im Schließlich eine Kopfnuss. Dies führte letztendlich dazu, dass der 14-Jährige die 10 Euro aushändigte. Anschließend ging der Täter in einen angrenzenden Supermarkt. Inzwischen wurde die Polizei verständigt. Diese nahm den 16-Jährigen beim Verlassen des Supermarktes in Empfang. Der 14-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz