Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz

Speyer (ots) - Versuchter Raubüberfall - Täterfestnahme:

Am 22.10.2018, gegen 13:00 Uhr, betrat eine männliche maskierte Person einen Lebensmitteldiscounter in Speyer in der Auestraße. Unter Vorhalt eines Messers forderte der Täter Bargeld. Dabei kam es zu einem Gerangel mit dem Kassierer in dessen Verlauf dieser leicht verletzt wurde. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der 34-jährige Täter festgenommen werden. Er wird morgen dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: