Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

07.09.2018 – 11:27

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Frankenthal) Raubüberfall auf Spielothek

Ludwigshafen (ots)

Vergangene Nacht, 07.09.2018, gegen 01.45 Uhr, betrat ein Unbekannter die Spielothek in der Erzbergerstraße. Unter Vorhalt einer dunklen Schusswaffe forderte er die Angestellte zur Herausgabe von Geld auf. Die 40-Jährige entnahm aus der Kasse mehrere hundert Euro Bargeld und gab sie dem Täter. Dieser steckte das Geld in seinen Rucksack, verließ die Spielothek und lief zu Fuß in Richtung Neumayerring. Der Täter wurde das großer Mann, ca. 1,90m groß und schlank beschrieben. Er war ungefähr 25 Jahre alt, trug eine dunkle Hose und eine dunkle Trainingsjacke.

Wer hat gestern verdächtige Beobachtungen im Bereich Erzbergerstraße / Neumayerring gemacht? Wem ist in der Nacht eine Person aufgefallen, die der Personenbeschreibung entspricht. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz