Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

02.08.2018 – 08:57

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: 15-Jähriger von drei Unbekannten zusammengeschlagen

Ludwigshafen (ots)

Am 01.08.2018, gegen 18:00 Uhr, wurde über Notruf mitgeteilt, dass ein Jugendlicher von drei Personen zusammengeschlagen worden sei und nun nicht mehr ansprechbar sei.

Vor Ort konnte der 15-Jährige in aufrechter Position und bei Bewusstsein angetroffen werden. Er hatte sich gemeinsam mit zwei Freunden an der Rheinschanzenpromenade befunden, als plötzlich drei Unbekannte auf ihn eingeschlagen hätten. Anschließend seien die Täter fußläufig in Richtung Kaiser-Wilhelm-Straße geflüchtet. Durch den hinzugerufenen Rettungsdienst wurde der 15-Jährige medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Michel
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz