Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-BI: Bitte um Mithilfe bei Fahndung nach Täter-Duo

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brake- Bereits am Freitag, den 07.12.2018, erpressten zwei Täter von einem ...

21.07.2018 – 13:15

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Versammlungen zum Thema "Pressefreiheit"

Ludwigshafen (ots)

Am Samstag, den 21.07.2018, versammelten sich ca. 50 Teilnehmer des "Frauenbündnis Kandel" und auf der Gegenseite etwa 150 "Freunde der Pressefreiheit" zunächst in der Amtsstraße vor dem Verlagsgebäude der Rheinpfalz. Das "Frauenbündnis Kandel" zog im Anschluss noch weiter zu einer Kundgebung am Bahnhofsvorplatz. Die Demonstrationen verliefen beiderseits friedlich. Im Rahmen der Abreise wurde in der Bahnhofstraße aus einer mehrköpfigen Personengruppe ein pyrotechnischer Gegenstand gezündet. Verletzt wurde hierbei niemand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind die Personen dem linksorientierten Spektrum zuzuordnen. Ihnen wurde ein Platzverweis erteilt. Die polizeilichen Ermittlungen hierzu dauern fort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz