Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

14.07.2018 – 07:55

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Ludwigshafen-Mundenheim - Betrunkener Autofahrer übersieht geparkten Streifenwagen

Ludwigshafen-Mundenheim (ots)

Am frühen Morgen des 14.07.2018, gegen 02:00 Uhr, parkten mehrere Polizeifahrzeuge aufgrund eines Einsatzes auf einem Feldweg unterhalb der hell erleuchteten Teufelsbrücke (Schänzeldamm). Diesen Feldweg befuhr ein 41-jähriger Opelfahrer widerrechtlich und stieß frontal mit einem der Polizeifahrzeuge zusammen. Ursächlich für den Unfall dürfte die Alkoholisierung des Fahrers gewesen sein. Ein Alkoholtest ergab immerhin mehr als drei Promille. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet und ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein konnte nicht beschlagnahmt werden, da er nicht im Besitz eines selbigen war.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell