Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Brand in Limburgerhof - Gruppe Jugendlicher warnt Anwohner

Ludwigshafen (ots) - Als eine Gruppe Jugendlicher am 13.07.2018 in einem Gästehaus im Trifelsring feierte, hätten sie mit diesem Ende wohl nicht gerechnet. Die sechs Jungen im Alter zwischen 17 und 16 Jahren hatten den Abend friedlich zusammen verbracht, als es gegen 1 Uhr plötzlich zum Streit zwischen zwei der jungen Männer kam.

Dass dieser Streit vielleicht Schlimmeres verhinderte, zeigte sich kurz darauf. Entnervt von der Auseinandersetzung mit seinem Kumpel verließ ein 17-Jähriger die Party und wurde so auf einen Brand zwischen zwei Häusern aufmerksam. Er rief seine Freunde an und weckte durch Klopfen die Hausbewohner der beiden Anwesen. Beim Rettungsversuch verletzte sich einer seiner 16-jährigen Freunde leicht am Handgelenk.

Der Brand brach aus bislang ungeklärter Ursache in einem Unterstand für Fahrräder aus und griff auf weitere Gegenstände und Pflanzen über. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Michel
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: