Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

03.01.2016 – 11:58

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden verursacht und anschließend geflüchtet

Ludwigshafen-Maudach (ots)

In den Mittagsstunden des 02.01.2016 befuhr ein noch unbekannter Fahrzeugführer die Bergstraße in Maudach und verlor aus bislang ungeklärter Ursache beim Linksabbiegen in die Kurt-Kern-Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er touchierte einen Begrenzungszaun des dortigen Anwesens, wodurch ebenfalls zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt wurden. Der PKW- Führer verursachte einen Gesamtschaden von etwa 9500 Euro und flüchtete unerlaubt von der Unfallstelle. Glücklicherweise wurde ein 47-jähriger Zeuge aus Ludwigshafen auf den Verkehrsunfall aufmerksam, notierte sich das Kennzeichen des flüchtenden PKWs und teilte dies der Polizei mit. Durch weiterführende Ermittlungen konnte das flüchtige Fahrzeug, ein VW Tourag, mit korrespondierendem Schaden ausfindig gemacht werden. Die Ermittlungen zur Feststellung des verantwortlichen Fahrzeugführers dauern an.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Ludwigshafen unter der Rufnummer 0621-963-2122, per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz