Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

08.10.2019 – 08:15

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Frankenthal
Bobenheim-Roxheim - Versuchter Enkeltrickbetrug

POL-PDLU: Frankenthal / Bobenheim-Roxheim - Versuchter Enkeltrickbetrug
  • Bild-Infos
  • Download

Frankenthal / Bobenheim-Roxheim (ots)

Am gestrigen Mittag kam es im Zeitraum von 13:00 - 14:00 Uhr zu insgesamt zwei versuchten Anrufen mit der sog. "Enkeltrick-Masche". In beiden Fällen gab sich der Anrufer als naher Verwandter (Sohn bzw. Enkel) aus und berichtete von einer finanziellen Notlage, aufgrund dessen er dringend Bargeld benötige. Glücklicherweise blieben beide Anschlussinhaber im Alter von 79 und 70 Jahren misstrauisch, durchschauten die Masche und verständigten die Polizei. Es kam daher zu keinem finanziellen Schaden.

Immer wieder täuschen Betrüger eine vermeintliche Familienangehörigkeit und meist eine damit verbundene finanzielle Notlage vor. So erschleichen sie sich das Vertrauen der ahnungslosen Angerufenen und nutzen deren Gutgläubigkeit und Hilfsbereitschaft gnadenlos aus. Lassen Sie sich nicht täuschen und seien Sie misstrauisch. Wenn Ihnen ein Anruf seltsam erscheint rufen Sie uns an. Wir sind unter der 110 oder der 06233 3130 für Sie da.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - Ihre Polizei Frankenthal.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Vanessa Reinhard
Sachbereich Einsatz / Verkehr
Telefon: 06233-313-3216
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell