Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Heßheim: Verkehrsgefährdung durch herausgerissene Leitpfosten

Frankenthal (ots) - Mehrere Anrufer teilten am 19.06.2016, gegen 03:40 Uhr mit, dass sich auf der neuen Umgehungsstraße der L453 zwischen Heßheim und Heuchelheim ein Verkehrshindernis auf der Fahrbahn befinden würde. Vor Ort konnte durch die Beamten festgestellt werden, dass auf einer Strecke von ca. 600m etwa 20 Leitpfosten herausgerissen wurden und mittels diesen eine Barrikade auf der Fahrbahn errichtet wurde. Nur durch Glück war es bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu einer Kollision gekommen, welche zu erheblichen Sach- oder gar Personenschäden geführt hätte. In diesem Zusammenhang konnten durch Verkehrsteilnehmer zwei jugendliche Personen unweit der Barrikade wahrgenommen werden, welche scheinbar eine zu erwartende Kollision beobachten wollten und anschließend auf Fahrrädern flüchteten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Frankenthal Telefon: 06233-313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: