Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße mehr verpassen.

27.06.2019 – 13:36

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Verkehrsgefährdung

Neustadt/Weinstraße (ots)

Durch einen Autofahrer wurde der Polizei Neustadt gemeldet, dass er sich auf der B39, von Neustadt-Süd kommend in Richtung Einmündung L530, hinter einem Fiat befinden und dieser immer wieder in den Gegenverkehr kommen würde. Entgegenkommende Fahrzeuge mussten laut Mitteiler schon ausweichen oder Vollbremsungen hinlegen. Der Fiat konnte schließlich nach der Einmündung L530 angehalten und kontrolliert werden. Die Fahrerin, eine 40-jährige aus Neustadt, machte einen verwirrten Eindruck und stand augenscheinlich neben sich. Ihr Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und ihr eine Blutprobe entnommen um zu überprüfen ob diese unter Betäubungsmittel- oder Medikamenteneinfluss stand. Autofahrer und Zeugen, welche durch den Fiat beeinträchtigt bzw. gefährdet wurden oder den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten sich mit der Polizei Neustadt unter 06321 8540 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
PK Mehrhof
Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-207
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell