Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

POL-PPMZ: Evakuierung von 378 Personen in Mainz-Mombach zur Entschärfung eines gesprengten Geldautomaten am 28.04.2019

Mainz (ots) - Spezialkräfte der Landeskriminalämter Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg führen am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

24.03.2019 – 09:16

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Verkehrsteilnehmer unter Betäubungsmittel Einfluss

Bad Dürkheim (ots)

Am Samstagabend gegen 23:30 Uhr wurde ein 22-jähriger Bad Dürkheimer in Leistadt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dieser gab an ein Bier getrunken zu haben. Der durchgeführte Atemalkoholtest verlief negativ, jedoch konnten drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt werden. Der anschließende Drogenvortest zeigte an, dass der PKW-Führer vermutlich Cannabis konsumiert hatte. Dem Betroffenen wurde eine Blutprobe durch eine Polizeiärztin entnommen. Ihn erwartet ein Bußgeld von 500 EUR und ein Fahrverbot von einem Monat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ

Weinstr. Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung