Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

09.03.2019 – 20:12

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Wachenheim an der Weinstraße. Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden auf der B 271 Höhe Villa Rustica

Wachenheim an der Weinstraße (ots)

Am Samstag, 09.03.2019, ereignete sich gegen 17.05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 271 in Höhe des Parkplatzes Villa Rustica bei Wachenheim an der Weinstraße.

Ein 64jähriger Pkw-Fahrer aus Rosbach (Hessen)fuhr mit seinem mit weiteren vier Personen besetzten Ford Galaxy aus dem Parkplatz Villa Rustica auf die Kraftfahrstraße B 271 in Fahrtrichtung Neustadt an der Weinstraße. Weil er aber in Richtung Bad Dürkheim weiterfahren wollte, wendete er laut Zeugenaussagen auf der Kraftfahrstraße. Dabei übersah er jedoch den VW-Bus (T 4) eines 82jährigen Mannes aus Ludwigshafen am Rhein, der in Richtung Neustadt an der Weinstraße fuhr, sodass es in der Fahrbahnmitte in Höhe der Ausfahrt zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Dabei wurde der VW-Bus-Fahrer leicht verletzt und musste ins Krankenhaus nach Neustadt an der Weinstraße gebracht werden. Der Galaxy-Fahrer wurde nicht verletzt, jedoch seine Beifahrerin. Die anderen Insassen seines Fahrzeuges blieben unverletzt.

Der VW-Bus war im Frontbereich stark eingedrückt, die Schadenshöhe beträgt ca. 5000 Euro. Beim Ford war die komplette linke Seite eingedrückt, ein Schaden in Höhe von ca. 7500 Euro. Sowohl der VW-Bus als auch der Ford Galaxy waren jeweils so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Da aus den beschädigten Fahrzeugen Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurde die Feuerwehr Wachenheim und Friedelsheim verständigt, die mit 23 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz war.

Des Weiteren wurde eine Spezialfirma mit der Reinigung der Straße beauftragt.

Während der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Straße war die B 271 bis 19:50 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ

Weinstr. Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-201
Telefax 06322 963-121
pibadduerkheim.lpi@polizei.rlp.de

J. Deutsch
Polizeihauptkommissar

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße