Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

11.01.2019 – 12:41

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Linienbus fährt auf PKW

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am Freitagmorgen kam es in Neustadt/Wstr. an der Straßenkreuzung Martin-Luther-Straße/Robert-Stolz-Straße zu einem Auffahrunfall mit einem Linienbus. Konkret fuhr der Führer des Linienbusses aufgrund fehlenden Sicherheitsabstandes und Unachtsamkeit auf einen vor ihm befindlichen PKW auf und schob diesen auf einen weiteren. Seitens der beiden geschädigten Fahrzeugführerinnen wurden jeweils leichte Verletzungen geltend gemacht. Nach Beendigung der Unfallaufnahme zog der Linienbusfahrer erneut die Aufmerksamkeit der aufnehmenden Beamten auf sich, als er mit seinem Smartphone telefonierend losfuhr, was eine erneute Kontrolle mit dem Vorwurf der weiteren Ordnungswidrigkeit nach sich zog.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell