Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Fahrradfahrer auf Autobahn Ortsunkundig oder waren es die Drogen?

Neustadt/Weinstraße (ots) - Um 11:20 Uhr fiel mehreren Verkehrsteilnehmern ein Fahrradfahrer auf der A65 im Bereich Neustadt-Süd auf. Schnell konnte der 30-Jährige ausfindig gemacht werden, der sich auf dem kürzesten Weg nach Ludwigshafen begeben wollte. Problematisch gestaltete sich die genaue Erhebung seines Vorhabens, da zum einen seine fernöstliche Herkunft mit einhergehender Sprachbarriere und zum anderen wohl vorangegangener Drogenkonsum die zielgerichtete Kommunikation mit ihm erschwerte. Unklar blieb zunächst ferner, wo die etwa 3000 Euro entstammen, die der Fahrradfahrer mitführte. Weitere aufgefundene Gegenstände und die polizeilich bekannte Vita des 30-Jährigen lassen Drogenhandel vermuten. Das Geld wurde sichergestellt. Der Kontrollierte musste eine Blutprobe abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321 854-207
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: