Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Vollsperrung Landauer Straße nach Wasserrohrbruch

Unterspülte Landauer Straße
Unterspülte Landauer Straße

Neustadt/Weinstraße (ots) - Um 03.05 Uhr heute Nacht hat eine Funkstreife der Polizei Neustadt festgestellt, dass die Landauer Straße zwischen Krankenhauskreuzung und Alban-Haas-Straße teilweise 20 cm unter Wasser steht. Offenbar ist ein Hauptwasserrohr gebrochen. Die Fahrbahn ist unterspült und muss zunächst für den Verkehr voll gesperrt werden. Stadtwerke, Feuerwehr und Stadt arbeiten zurzeit fieberhaft. Für den Berufsverkehr kann es zu Behinderungen kommen. Der Verkehr aus Richtung Kaiserslautern kann die Einsatzstelle nach derzeitigem Stand in Kürze befahren, der aus Osten (Landau) kommende Verkehr wird an der Krankenhauskreuzung in die Winzinger Straße und Stiftstraße abgeleitet. Zurzeit ist die Landauer Straße in dem genannten Bereich voll gesperrt. /WaSt

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: