Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

28.10.2018 – 07:10

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Verkehrsunfall durch Fahrradfahrer verursacht und abgehauen

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am Freitagnachmittag kam es in der Erkenbrechtstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrradfahrer fuhr gegen das Fahrzeugheck eines geparkten PKW und beschädigte dabei die Rücklichter sowie die Heckstoßfängerkante. Die Schadenshöhe wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Danach fuhr der Fahrradfahrer weiter. Der Geschädigte, der zufällig den Fahrradfahrer beim Wegfahren beobachtet hatte, suchte selbst nach ihm, konnte aber nur das Fahrrad vor dem Neustadter Krankenhaus wiederfinden. Nachdem das Fahrrad durch die Polizei sichergestellt wurde, erschien später der Fahrradfahrer, ein Jugendlicher aus Neustadt, bei der Polizei Neustadt. Er räumte den Unfall ein und entschuldigte sich für sein Verhalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Sommer, PHK
Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße