Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

07.10.2015 – 07:31

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Medieninfo

Grünstadt (ots)

Dreister Dieb nutzt Hilflosigkeit aus Dirmstein, Laumersheimer Straße - 05.10.2015, 11:00 Uhr Die 83- und 86-jährigen Geschädigten wollten durch nur Gutes tun... Als ein junger Mann an der Haustür um eine kleine Spende bat, ließen sie den Fremden bereitwillig herein und holten aus einer Schublade einen 5.-Euro-Schein heraus. Dies beobachtete der Gauner und er nutzte die Behinderung des Ehepaars (Rollstuhl), um weitere 200.- Euro aus der Schublade zu stehlen. Er entkam unerkannt. Beschreibung: männlich, ca. 20-30 Jahre alt, athletisch, ca. 185 cm groß, dunkler Teint, er trug eine schwarze Hose und eine Jeansjacke. Die Haare waren an den Seiten rasiert (sog. Undercut). Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Möglicherweise hat er noch anderswo um Spenden gebeten. Hinweise bitte an die Polizei Grünstadt: 06359 - 93120.

BMW-Fahrer liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer Grünstadt - Eisenberg: 05.10.2015, 16:00 Uhr Turbulent ging es in den Nachmittagstunden u.a. im Eistal zu, als der Fahrer eines schwarzen BMW vor einen Polizeikontrolle flüchtete. Die Beamten hatten einen Hinweis, wonach der PKW mit ungültigen Kennzeichen im Stadtgebiet von Grünstadt unterwegs sein soll. Gegen 16:00 Uhr konnte eine Streife das Fahrzeug im Bereich der Bitzenstraße erkennen. Der Fahrer flüchtete daraufhin Richtung Asselheim und Bockenheim, wobei er mehrere PKW-Fahrer und den eigenen Beifahrer gefährdete. Anhaltesignale wurden ignoriert. Über Quirnheim ging's dann durch's Eistal nach Eisenberg, wo er auf eine Polizeisperre traf. Als er diese erkannte drehte er im Ortsgebiet von Eisenberg ab und entkam. Der PKW wurde später in Eisenberg verlassen aufgefunden. Der mutmaßliche Fahrer ist der Polizei kein Unbekannter. Während der Fahrt wurden mehrere Verkehrsteilnehmer von dem BMW-Fahrer gefährdet, z.B. bei riskanten Überholmanövern und durch die hohe Geschwindigkeit

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße