Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

04.09.2019 – 13:43

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Edenkoben - 70-jähriger Autofahrer flüchtet

POL-PDLD: Edenkoben - 70-jähriger Autofahrer flüchtet
  • Bild-Infos
  • Download

Edenkoben (ots)

Ein 70-jähriger Autofahrer muss sich wegen Unfallflucht verantworten, weil er gestern Morgen (03.09.2019) gegen 11.30 Uhr in der Bahnhofstraße beim Vorbeifahren ein geparktes Fahrzeug streifte und ohne Schadensregulierung einfach weiterfuhr. Zeugen notierten sich das Kennzeichen und teilten es der Polizei mit. Die Polizei weist darauf hin, dass Unfallflucht kein Kavaliersdelikt ist! Ein flüchtiger Unfallverursacher muss je nach Schadenshöhe mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren und evtl. mit einem Führerscheinentzug rechnen. Außerdem kann der Flüchtige den Kaskoschutz seiner Kfz-Versicherung verlieren und von seiner Versicherung an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden. Die Polizei rät deshalb jeden Unfall zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell