Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

26.04.2019 – 14:13

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Germersheim: Zeugenaufruf nach Hundehalterin

Germersheim (ots)

Schürfwunden am Knie zog sich am Mittwoch gegen 17 Uhr ein 7-jähriger Junge zu, als er in der Nähe des Schwanenweihers von Hunden verfolgt wurde. Das Kind war dort mit seiner 2-jährigen Schwester und dem Vater unterwegs, als ihnen eine bislang unbekannte Frau mit drei mittelgroßen Hunden entgegenkam. Die Hunde waren nicht angeleint und liefen auf die Kinder zu, die aus Angst vor den Hunden wegrannten. Hierbei stützte der 7-jährige Junge und zog sich die Verletzungen am Knie zu. Zeugen, die Hinweise zu der Hundehalterin geben können, werden gebeten, sich unter 07274/958-0 oder per Mail pigermersheim@polizei.rlp.de bei der Polizeiinspektion Germersheim zu melden.

Rückfragen bitte an:
Eva Eichenlaub
Polizeiinspektion Germersheim

Telefon: 07274/958-120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung