Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

09.04.2019 – 14:26

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Edenkoben/Landau- Gefahrenstellen auf der A65

POL-PDLD: Edenkoben/Landau- Gefahrenstellen auf der A65
  • Bild-Infos
  • Download

Edenkoben/Landau (ots)

Gegen 07.30 Uhr wurde gestern Morgen ein Metallteil auf der A 65 bei Landau auf dem rechten Fahrstreifen gemeldet. Das Metallteil wurde durch die Streife beseitigt. Der Verursacher ist unbekannt. Gegen 09.50 Uhr musste ein LKW bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes abgesichert werden, weil er infolge einer Reifenpanne liegengeblieben ist. Am Abend gegen 18.10 Uhr wurde ein weiterer Pannen-LKW bei Landau gemeldet. Lediglich Reifenteile konnten noch festgestellt und beseitig werden. Auch hier ist der Verursacher unbekannt. Sollten Verkehrsteilnehmer durch diese Umstände gefährdet worden sein, werden diese gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung