Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Edenkoben - 2 Diebstähle in Einkaufsmarkt

PI EDK
PI EDK

Edenkoben (ots) - Am 07.12.20.18, zwischen 10 Uhr und 10:15 Uhr befand sich die 79-jährige Geschädigte in einem Einkaufsmarkt in Edenkoben und probierte eine Weste an. Ihren Geldbeutel hatte sie hierbei unbeaufsichtigt in der Tasche ihres Einkaufswagens. Unbekannte Täter nutzten dies und entwendeten den Geldbeutel. Im Geldbeutel befand sich neben Bargeld auch der Personalausweis und weitere Karten. Um 12:15 Uhr kam es am gleichen Tag zu einem weiteren Fall von Diebstahl aus Einkaufswagen. Hier wurde die 66-jährige Geschädigte zunächst von einer männlichen Person gezielt abgelenkt. Dies nutzte der männliche unbekannte Täter, um den Geldbeutel der Geschädigten, welcher sich in der Tasche im Einkaufskorb befand, zu entwenden. Ein Tatzusammenhang zu der ersten Tat ist nicht auszuschließen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Bitte beachten Sie weiterhin folgende Hinweise der Polizei, um sich vor Taschendieben in Einkaufsmärkten zu schützen:

   - Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in 
     verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am 
     Körper.
   - Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der 
     Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.
   - Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb 
     oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah. 

Rückfragen bitte an:


Polizeiinspektion Edenkoben

Mike Bourdy

Telefon: 06323/9550
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: